29 Juni 2010

And I pray to god for beeing wrog!


Und jetzt wird mir ALLES klar, alles. Ich will fliehen vor der Wahrheit, aber vor der Wahrheit kann man nicht fliehen, richtig? Ich will die Wahrheit nicht wahrhaben, ich kann sie drehen und wenden. Aber was kommt dabei raus?
Noch mehr trauer und wut. Wut auf dich. Dem Menschen dem ich vetraut habe. BEDINGUNGSLOS, ich habe dir BLIND vertraut, verstehst du? Ganz egal wie ich die Warheit wende, was zählt sind die Fakten. Und ja, die
sind nun leider eindeutig ...
ÜBER mindestens 6 wenn nicht sogar 7 Monate, warst und bist du eine Person, die du nicht bist. Nein. Und wenns nicht so sein sollte, dann tut's mir leid. Aber jetzt, genau jetzt in diesem Moment, spricht alles gegen dich, alles.

(C)