13 September 2010




Ich vermiss dich so. Ich vermisse uns.


Es ist jetzt knapp eine Woche vergangen, eine Woche in der ich dich nicht mehr meinen Jungen, meinen Freund
nennen darf, obwohl ich es immer noch gerne würde. Ich vermisse alles. Deine Stimme, dein lachen, deine Augen. Ich vermisse es, dich zu küssen, deine Hand zu halten, deine wärme zu spüren. Ich vermisse es, wie du mit meinen Fingern spielst und an meinen Nägeln rumpuslst. Ich vermisse es, mit dir Filme zu gucken, ich vermisse es wie du mich streichelst. GOTT VERDAMMT, ICH VERMISSE ALLES. Jede einzige Minute, jede Sekunde.


ALLES.


Aber ich weiß selbst, dass du nicht zurück kommen wirst, egal wie sehr ich es mir wünsche. (C)