11 November 2010

ich habe gelernt, dass ich niemanden dazu bringen kann
mich zu lieben.
Alles was ich tun kann, ist jemand
zu sein, den man lieben kann ...
der Rest liegt bei dem anderen, entweder er erwidert meine
Liebe, oder alles bleibt beim Alten.
ich habe gelernt das es Jahre braucht, vertrauen aufzubauen
&' nur eine Sekunde um all das wieder zu zerstören.
ich habe gelernt dass es nicht zählt was du hast sonder wen
du an deiner Seite hast.
Nicht was wie erleben sonder wie wir es erleben,
macht unser Leben aus.
All diese kleinen, uns alltäglichen scheinende Dinge, machen unser Leben
besonders und zugleich so Lebenswert.
ich glaube es gibt nur wenige Menschen die mit dem Herz &'
nicht mit den Augen nach Liebe suchen.
Jungen &' Mädchen sind im Thema Liebe doch sehr
verschieden während die Mädchen hinter ihrem "ich Liebe
Dich" noch ein "für immer" hinzufügen, sieht es bei den Junge
ganz anders aus. Bei den bleibt es, wenn überhaupt
bei einem schlichten "ich liebe Dich".
Denn was ist "ein Für immer" , wenn im nächsten Moment schon
wieder alles vorbei sein kann ?