08 Dezember 2010

Als ich im Blut lag, kam sie zu mir..
..Und sie schaute mich an.. nimmt meine Hand! und sagte: " Hey, du schaffst das.. wir schaffen das.. Zusammen schaffen wir das. " Mir wurde warm ums Herz und ich antwortete: Sieh weg.. du brauchst keinen Versager, der auf dem Boden liegt.. oder doch..?
Ihre Mimik deutete mir an: Und wie ich dich brauche..
Mir wurde Warm ums Herz, aufeinmal lächelte ich.. wir standen auf, gingen zum Bett..
Das Mädchen hat mich zu sich gezerrt und.. musste was loswerden: Ich möchte, dass du meine hand nie loslässt..


...1Woche Später ließ sie meine Hand los! sie machte Schluß. Und seitdem an ist mir das Mädchen sowas von egal. seitdem Zeitpunkt hab ich gemerkt, dass ich nicht nur Lieben kann, sondern auch einen dermaßen Hass empfinde.
Man hasst nur Leute, die man vorher krass geliebt hat. (sven)