14 Mai 2011

my happy ending.

eigentlich war es doch die perfekte Lovestory. Ich sah dich eines Abends im Dorf, in begleitung eines Mädchens. Die einzigen Fragen die ich mir stellte, waren, ob das Mädchen an deiner Seite, deine Freundin war, und woher du kamst. Im laufe des Abends kam ich zu dem Entschluss, dass es mir egal sein konnte, wer und woher du kamst, oder wer das Mädchen an deiner seite war. Kurz gesagt: Ich vergaß dich für den Abend. Doch eines Abends entdeckte ich dich in einem sozialen Netzwerk, "hey, das ist doch der von damals"..

wir schrieben und schrieben, wir trafen uns, wir liebten uns, wir verloren uns.