17 Mai 2011

lass mich das Mädchen sein wofür du lebst.

nein du sollst mich nicht auf Händen tragen, deine arme sollen lediglich ein Ort für geborgenheit, ruhe und wärme sein. halt mich, sei der, der mich auffängt, wenn mich alle fallen lassen, sei mein zufluchtsort. decke mich mit deinen küssen zu. dein Duft soll mein zu hause. halt mich wenn, wenn ich weine, sag nichts, frag nicht. halt mich einfach, ganz fest. lass mich deinen Herzschlag hören. lass mich hören dass du echt bist, das wir echt sind, dass du mir gehörst. mach das Märchen war, sei mein Held, lass mich deine Prinzessin sein, leb für mich.. (C)