11 September 2011


                                     

PRAG.
Abschlussfahrt 05-09.09 2011 der 10BK!


So ich melde mich zurück um euch nach der gestrigen Gefühlskacke, mal von meiner Abschluss - bzw. Chaosfahrt zu berichten! Na ja, Montag um 6:00 Uhr war die Abfahrt geplant und schon da ging es los .. der bus kam erst eine verkackte stunden später. Hat mich schon mal mega aufgeregt, weil noch kein Supermarkt oder ähnliches aufhatte. Na ja. Irgendwann kam der Bus dann und wir fuhren los. Busfahrt war irgendwie kacke, weil ich nicht richtig schlafen konnte! :s Gegen 15 Uhr trafen wir dann in Prag ein und dann gings weiter, dann sind wir bestimmt erstmal 3x im Kreis gelaufen und haben das dumme Hotel nicht gefunden und mein Koffer? Der war schwer! So nach ner halben Stunde haben wir das Hotel dann gefunden, erster eindruck? ACH DU SCHEISSE. Mitten in der Stadt, direkt an der Straßenbahn verbindung = mega laut! So dann haben wir unsere Zimmer bezogen uns umgezogen und weiter gings! Besichtigung der Pragerburg, und ich muss gestehen wir hatten alle keinen Bock mehr! Anschließend gingen wir essen aber seht selbst! Und abends hab ich mich dann mit Mary in der Stadt verlaufen! XDDD

















Tut mir leid, Bilder sind alle nicht mehr in der richtigen Reihenfolge aber egal! So nach dem Essen hatten wir dann noch Freizeit und wir haben noch etwas die Stadt erkundet!
Tag 2, nach meiner ersten Nacht im fremden Bett gings mir eigentlich relativ gut! Eigentlich war der besuch einer deutschen Schule angesagt, am Montag hieß, dass es ausfallen würde, aber am dienstag morgen hieß es wir würden doch fahren und dann kurz bevor wir losfahren wollten, hieß es wieder, dass wir doch nicht fahren würden. Alle waren schonmal genervt und dann sind wir einfach um 10:00 Uhr morgens in die Stadt gelatscht! Nachmittags gab's dann die Stadtführung!


















Tag 3. So am Mittwoch war dann erstmal Bogenschießen fällig, ging um 12 los, sodass wir dachten, dass wir eigentlich auschlafen konnten, aber da lagen wir falsch. Herr Jänke war mega angepisst, weil wir am vorabend etwas lauter waren, dann bei den Jungs gepennt hatten und dann auch noch seines erachtens zu spät aufstanden, aber na ja. Dann sind wir erstmal 4235625246534km durch die Pampa gelaufen und ich war schon total genervt, weil er IMMER 5235626536km umwege lief!








Tag 4. Besuch im jüdischen Viertel theresienstadt. Ihr werdets mir nicht glauben, aber wir kamen an und keiner hatten einen Plan wo es langing. In der Busfahrt hab ich erstmal ordentlich gepennt! Angekommen ist unser lehrer dann in den Wald gelaufen, was im übrigen wieder toal unnötig war, weil wir wieder einen 351353256km langen umweg gelaufen sind. Egal, ich hab weinbergschnecken gezählt und ein schwein gesehen. Ich frag mich immer noch wo das herkam?!  Irgendwann war Herr Jänke dann weg und ja, wir haben uns wieder in den Bus gechillt! Nach geringer Zeit kam er dann wieder und dann ging alles ganz gut. Der reisebegleiter, der uns dadurch geführt hat war Marek, mega nett und hat so einen so süßen akzent ging gar nicht, zum abknutschen! Und abends hatten wir dann die Moldaurundfahr so als krönenden abschluss. Gefiel mir sehr!










trauerfeier (obwohl die rumgeschrien haben, bratwurst gegessen und bier getrunken haben?! ô.o)








Und dann wurd mein Geburstag reingefeiert von Donnerstag auf Freitag! War ganz chillig eigentlich!
Tag 5. - die Abreise. Ich muss euch ehrlich gestehen, dass ich mich gefreut hab, aufzuhause auf alles und und und, Prag war mir zu stressig, die leute waren mega unfreundlich und ja, wenn man nichts anderes als in der Freizeit weiß, als rumzulaufen bei mcces zu essen und so weiter, ist es irgendwie scheiße. Nun ja, Abfahrt war dann um 9:00 alles schön, alles nice hab mir dann nen zweiersitzer geschnappt, die sitze nach hinten gedrückt und dann erstmal musik gehört und irgendwann bin ich eingepennt und dann wach ich auf .. WARUM? weil der motor vom Bus gebrannt hat. Im Bus total viel rauch, auf der Straße und es hat bestialisch gestunken. Nun ja, alles raus und dann hat Wolli unser Busfahrer(ebenfalls zum abknutschen) erstmal den Brand gelöscht! Dann sind wir weitergefahren auf dem seitenstreifen bis uns die polizei rangewunken und angehalten hat. SO. erst war nur ein Polizeiauto da, dann eins von der feuerwehr, dann noch eins und noch eins. MEGA UNNÖTIG. Aber die Leute von der Feuer und Polizwei waren cool! 







aber der himmel sah zu meinem glück geil aus! *OOOOO* ich liebe die zwei Bilder! ♥♥♥ Na ja, entliche stunden und mega viel schlaf später war ich dann endlich gegen 18 Uhr zuhause! PUUUUUUUH. Was ich aus dieser Abschlussfahrt ziehe? MEINE KLASSE IST UND BLEIBT EINFACH DIE BESTE!

 - - -

Lea hat gesagt… 
Diese Geschichten? echt der wahnsinn ! sie sind so herzergreifend wunderschön aber auch traurig ): Ich will unbedingt noch mehr lesen (: 
 
Und leute? Ich würd auch gern noch mehr lesen, deshalb starte ich einen zweiten Aufruf zu dem Thema Liebe über das Internet! Schreibt mir einfach eure Geschichten per Nachricht bei Facebook, Svz, oder als E-Mail. -  herzzurueckgarantie@web.de  Alles ist wie immer natürlich anonym! Ich freu mich auf euch! :3