13 Januar 2012

"If you jump, I jump."






Wir sind umgezogen. Wenn ich in meinem Bett gelegen habe, musste ich nur geradeaus 
schauen und meine Augen trafen auf deine. Einen Abend habe ich sie abgehängt, nein. Ich 
habe die Bilder abgerissen und auf meinen Schreibtisch geworfen. Verkehrt herum, sodass 
ich dich nicht ansehen musste. Sie lagen dort für ein paar Tage. Aber du bist viel zu schön, 
um dich falsch herum liegen zu lassen. Wir sind umgezogen, von meinem Schrank neben 
mein Bett. Jetzt hängen wir da, 25 Bilder.

Ich bin runtergegangen, als ich fertig war, als ich sorgfältig alles festgeklebt hatte. 
Zumindest dachte ich das. Als ich zubett ging, waren alle Bilder abgefallen. Nur eines hing 
noch, das rechts an der Ecke. "If you jump, I jump" und ich musste ein wenig lächeln. 
Vielleicht war das ein Zeichen, hatte ich gedacht. Was meint ihr, oder du. War es ein zeichen?

Wenn ich mich jetzt in mein Bett lege und mich nach links drehe ist dort ein Bild von dir. 
Als ich das Foto von dir geschossen habe, hast du links von mir gelegen und nach 
rechts geschaut. Ich bin gestern schlafen gegangen und mir ist aufgefallen, dass es auf 
dem Foto aussieht, als würdest du mir direkt in die Augen schauen. Ich konnt nicht 
aufhören,  dort hinzusehen. Weißt du, du willst das alles hier sicher nicht lesen aber,
ich vermisse  dich.

Ich habe dir gesagt, wenn du nicht mehr an uns 
glaubst, glaube ich für dich mit an uns.