21 Mai 2012

hat schon schlimmer wehgetan



Liebling, ich habe dir einen Brief geschrieben. Er liegt in meinem Tagebuch. Du wirst ihn nie erhalten. Er erzählt von uns beiden, vom neuen Jahr und von gestorbener Hoffnung. Liebling, in diesem Brief habe ich dir gesagt, dass du jetzt noch Zeit hättest, dich zu entschuldigen, das du Zeit hättest mir alles zu erklären, aber auch, dass es irgendwann zu spät sein wird wiederzukommen. Irgendwann werde ich dich loslassen. Vielleicht nicht heute, nicht morgen, aber irgendwann. Und dann ist es zu spät, sich zu entschuldigen. Verstehst du, Liebling? zu spät wird es dann sein.