25 Januar 2014

Meine Diät und ich - Klappe die Zweite.

 Vooooolller Motivation habe ich mich Ende August beim Fitnessland hier in Celle angemeldet, meine Ernährung umgestellt und war auch sonst suuuper überzeugt davon, dass ich es diesmal wirkliche schaffe. Die realität sah so aus: Ich war einmal beim Sport....und habe meine Diät bzw Ernährungsumstellung weniger als zwei Wochen durchgehalten, weil dann mein Geburtstag kam und wir so lecker essen waren beim Griechen. Na ja, mit dem tollen Essen war nur leider meine Motivation weg. Und noch viel schlimmer: seit diesem einen Mal wo ich im Fitnessstudio war, war ich nie wieder da... :-DD (habe als brav für nichts bezahlt)

Mit dem neuen Jahr kamen dann naturlich auch die neuen tollen Vorsätze: Abnehmen. Also habe ich zwei Wochen so gegessen wie sonst auch. Habe mir also all das gegönnt, was ich in der Diät/Ernährungsumstellung vermissen wurde. Das hieß also: Pizza, Mc Donalds, Subway, Sauce Hollondaise (ich liebe die) und all den anderen fettigen Kram. Vorbereitungen für die bevorstehende Veränderung habe ich natürlich auch getroffen: eine richtige Sporthose und dazu passende Sportschuhe!  Und ab dem 13.1 bin ich wieder dabei! Viel Gemüse, viel Obst, Vollkornprodukte, Reiswaffeln, Fischprodukte, Hähnchen, Pute und alles was so Abnehm/Diät/gesundes Essen ist. Und hey, seit Donnerstag (23.1) war ich jeden Tag im Fitnesstudio - immer so für jeweils 1,5 Stunden und ich muss sagen: Sport ist gar nicht so schlimm und ich fühle mich echt gut. Gewogen habe ich mich bislang nur zu beginn und sonst messe ich nur. Der ein oder andere Zentimeter ist schon weg, aber vor dem wiegen hab ich echt Angst, weil wenn da immer noch die gleiche Zahl wie am Anfang steht, wäre meine Motivation glaube ich wieder weg. Deswegen will ich mich monatlich wiegen.

Zufälligerweise hat sich mit dem Abnehmen noch eine Kooperation mit Yourtea *klick ergeben. Die haben mir dann den Tiny Tea *klick zugeschickt. Diesen soll man 2x täglich 30min vor oder nach dem Essen trinken und das 2 Wochen lang. Yourtea wirbt damit, dass von dem Tee die Haut besser sein soll, der Blähbauch verschwindet und ihr mehr Energie habt! In den letzten Tagen war auf Instagram ein kleiner Shitstorm ausgebrochen, der besagte, dass in dem Tee substanzen wären die Abhänging machen oder Verboten wären. ich bin ehrlich: ich glaube den quatsch nicht. (und das unabhänging davon dass die mir das Päckchen gesponsert haben). Zum Tee selber: als ich ihn ausgepackt hab, kam mir ein Duft entgegen der mich nach Fischfutter erinnerte..oder Erde. Jedenfalls hoffe ich dass es nicht so schmeckt wie es riecht. Ab Montag wird er jedenfalls getestet!


Hier sind nochmal ein Paar Bilder aus dem Netz, wo Frauen vorher-nachher Bilder gemacht haben. Ich weiß allerdings nicht, ob das Ergebnis von den 14 Tagen oder 28 Tagen sind, aber na ja, Von mir wirds dann auch so ein Bild geben und diese Bilder sehen doch schon sehr viel versprechend aus, oder?