19 März 2014

kaum kamen die ersten Sonnenstrahlen raus...

..sind sie auch schon wieder weg. Das ändert aber nichts daran dass ich eigentlich schon total in Sommerlaune bin und mir schon Bikinis zulegen musste. Mein letzter Bikini war einfach einer aus dem C&A den ich mir notgedrungen kaufen musste. Total langweilig einfach nur gestreift .. so marine look mäßig. Im Bikini schön auszusehen war für mich sowieso nie ein Thema, da ich mich "nackt" ja eh zum kotzen fand. Dazu kam noch die Einbildung dass mich eh jeder anstarren würde, mit dem Gedanken: die in Bikini? Mittlerweile hab ich mich von dem Gedanken verabschiedet - ich meine: es gibt wichtigere Probleme? Das soll noch lange nicht heißen, dass ich zufrieden bin oder dieses "alle starren mich eh an" Gefühl abgelegt habe, aber ich versuch mich so zu akzeptieren wie ich bin und dass ich eben nicht jetzt sofort 10kg abnehmen kann, denn das kostet viel Zeit, Kraft und vor allem Willen. Der Wille an sich ist da, nur die Überwindung? Die ist mal da und dann ist sie auch wieder weg. Wer mich ein bisschen verfolgt, weiß dass ich grade dabei bin etwas abzunehmen und es fehlt nur noch ein Kilo bis ich endlich mal wieder eine 5 am Anfang der Kilozahl stehen hab. Aber lange rede, kurzer Sinn.

Habt ihr schon mal von Triangl.com gehört? Die Bikinis sind ja grad der große Renner auf Instagram und wenn ich ehrlich bin: sieht schon ganz gut aus. Aber der Bikini wird ja nicht umsonst gehyped wie verrückt, nur weil er gut aussieht. Ne, ne er besteht aus Neopreon, der gleiche stoff aus den Taucheranzüge bestehen. Ich meine, wer hat sowas schon? Hier in meiner ein Öde Celle kenne ich genau ein Mädchen welches sich auch so einen zugelegt hat und na ja ich bin dann wohl die zweite. 

Aber ich bin in meinem Bekanntenkreis die erste die sich auch die Unterwäsche von Triangl zugelegt hat und sie passt, sitzt und sieht einfach nur super aus. Sie kommt sogar richtig edel in so einer Box! Besonders die Farbe einfach nur Neon und macht so eine tolle braune Haut, obwohl ich eigentlich total hell bin. Hier findet ihr das Unterwäsche Modell *klick Falls ihr unsicher seid wegen den Größen, bei der Unterwäsche fällt es ganz normal aus - weder größer noch kleiner.



Kommen wir nun zum Bikini. Als ich ihn ausgepackt hatte dachte ich mir so: okay... irgendwie ungewohnt dieses Neopren. Aber als ich ihn dann anprobiert habe und vor dem Spiegel stand, war mein Gedanke: Geil, so kannste dich sehen lassen. Zwar ist das Höschen ein wenig eng (Ober und Unterteil fallen kleiner aus), aber ich war trotzdem richtig glücklich und bis der Sommer dann wirklich da ist, wird es auch richtig sitzen... hoffentlich. Dieses Neopren passt sich einfach super eurer Körper bzw. der Haut an, da könnt ihr locker vom 5er springen ohne überall alles festzuhalten - es ist also wirklich ein Bikini der nicht nur schön aussieht, sondern auch ein bisschen Action ab kann. (bevor viele Fragen: Probleme mit dem Zoll hatte ich keine) 

Und nun kommen wir zu... 

TADA meinem nächsten tollen Stück, was ich bei Asos gekauft habe. Meine erste Bestellung und definitiv nicht meine letzte. Asos war für mich schon immer... richtig toll. Ich liebe besonders die Kleider, aber irgendwie hab ich mich nie getraut zu bestellen. Als dann endlich das Paket ankam hab ich einfach nur den Karton aufgerissen und reingeguckt und sofort anprobiert. Erstmal kam mir diese mega krasse Farbe des Bikinis entgegen (nicht zu vergleichen mit dem Bild) denn die ist einfach nur Neon.. nachdem ich dann alle meine Freunde gefragt habe, ob die Farbe nicht zu krass wäre haben sich alle nein gesagt und der Bikini zog in meinem Kleiderschrank ein. Und ich weiß nicht warum, aber das ist wirklich der erste Bikini worin ich mich richtig wohlfühle.