17 Oktober 2014

How to buy in China Online Shops - FAQ


1* // 2* // 3* // 4* // 5* //

Der Herbst ist da - die Blätter verfärben sich ganz hübsch und ich als Fototante finde diese Jahreszeit einfach nur perfekt! Pilze sammeln und Kürbissuppe essen, es gibt nichts besseres neben Pizaa und co.  Klamottentechnisch bin ich noch im Sommer - pastellfarben und ganz viel Nude. Das waren diesen Sommer total meine Farben - nicht zu vergessen: ROSA - nie hätte ich gedacht, dass Rosa einmal zu meinen Lieblingsfarben gehört, aber ich mag diese Farbe einfach. Und hier seht ihr ein paar Schätze die ich im November auf jeden Fall kaufen werde.

Aber nun zum eigentlichen Thema meines Blogspots - Online Shopping in ausländischen Onlineshops. Oft werde ich privat gefragt, wie es denn aussieht mit dem Online Shopping im Ausland. Ist das seriös? Kann man das wirklich machen? Wie lange ist die Versandzeit? Wovor viele Angst haben: Zoll - aber das ist gar nicht so schlimm wie man denkt.


Bei meinen kleinen Shopping Anfällen die ich ab und an mal habe, habe ich mit der Zeit einige Lieblingsshop für mich entdeckt bei denen ich sehr gerne einkaufe - bislang hatte ich mit Shops wie Choies, Oasap, oder Lookbookstore keine schlechten Erfahrungen gemacht. Der Grund wieso ich dort so gern einkaufe ist ein ganz einfacher: weil es günstiger ist. Ihr kennt sicherlich diese Trend Teile die von Zeit zu Zeit aus dem Boden schießen und die auf einmal jeder haben muss. Obs jetzt der beliebte XL Karo Schal von Zara, die beliebte Bluse oder die Skorts - ein klick durch Ebay oder einen der oben genannten Shops und ihr werdet sehen, die Teile sind um mehr als die Hälfte günstiger. Auch beim ausländischen Onlineshopping lohnt es sich zu vergleichen.
 
 

Wer sich eine Asiatin oder einen Asiaten schon mal genauer angesehen hat, dem fällt auf: Wir sehen alle gleich aus, sind klein und wiegen so gut wie gar nichts und haben eher wenig Holz vor der Hütte (ausgenommen von mir, ich bin das mopplige exemplar einer Asiatin - muss es ja auch geben). Und so fällt nun auch asiatische Kleidung aus. Klein. Ich für meinen Teil fahre immer sehr gut wenn ich eine Asiatische L/XL (bei Blusen/Kleidern) oder M (bei Jacken) bestelle. In deutsche Größe trage ich eine 38 (obenrum). Ich würde euch empfehlen immer eine asiatische Größe größer als eure deutsche Größe zu bestellen. Wer S trägt M und wer M trägt L. Ihr findet aber auch sehr oft Maße zu der Kleidung. Da viele Klamotten "nur" One Size sind, kann ich für mich sagen, dass ich da sehr oft nicht reinpasse. Alles was unter 38 ist, kann One Size Sachen gut tragen.
 
 
Alle Teile die ich aus China Online Shops habe, Leben noch. Sie haben bislang jeden Waschgang überlebt und ich denke sie werden noch weitere Sommer mitmachen. Qualitätsmäßig kann man die Klamotten mit Primark, H&M, Tally Weijl, oder auch Zara vergleichen. Die Klamotten werden euch also nicht nach dem ersten Tragen auseinander fallen. Ich persönlich habe erst 2x mal "daneben gegriffen", ein Strick Cardigan, der leider ein wenig kratzt und ein Jumpsuit mit so "Blumenspitze", die miserabel verarbeitet ist, sodass ich denke das reißt gleich alles.

 

Es gibt zwei Zahlungsmöglichkeiten die ihr im Ausland habt. PayPal oder die Bezahlung per Kreditkarte, wobei ich ersteres auf jeden Fall empfehle! Warum? Sollte euer Paket auf dem langen Weg von Asien nach Deutschland verloren gehen (ist mir noch nie passiert), könnt ihr das Geld ganz leicht durch PayPal zurückfordern. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die asiatischen Händler und Online Shops was das anbelangt sehr sehr freundlich und kulant sind - ihr braucht gar nicht den PayPal Käuferschutz einleiten, die Firmen senden euch das Geld von selbst zurück, wenn ihr euch in einer Mail mitteilt.
 
1* // 2* // 3* // 4* // 5* // 6* //
 
 
Wenn man nach Erfahrungen der verschiedenen Shops googlet, fallen einem auch viele negative Einträge bezüglich der Versanddauer auf - was ich persönlich darüber denke? Die Leute sind blöd. Zwischen Deutschland und China liegen in etwa 7.173,87km - ist echt eine menge und daher dauert der normale Versand auch mal bis zu 4 Wochen (das ist allerdings nicht immer der Fall) - viele meiner Bestellungen waren schon nach 2 oder 3 Wochen da. Ich denke mir immer: Wenn ich im Ausland bestellen, dann schon mit Express - meistens kauft man in den Online Shops nicht nur ein Teil, sondern mehrere und ich finde dann kann man auch einen zehner mehr auf die imaginäre Ladentheke legen und die Sachen binnen einer Woche erhalten. Oftmals bieten die Shops ab einem bestimmten Warenwert (etwa 50$) den Express Versand auch kostenlos an.
 
Was mir seit einiger Zeit sehr negativ auffällt ist, dass die die Shops (betrifft nicht Ebay) sehr lange (etwa eine Woche) brauchen, bis sie überhaupt versenden.
 
 
keine Panik auf der Titanic. Ab und an passiert es, dass der Zoll euer Paket mal aus dem Verkehr zieht, dies hat keine besonderen Gründe, sondern passiert einfach durch Zufall. Ihr werdet dann per Post benachrichtigt, dass euer Paket beim Zoll liegt, weil sich keine Quittung am Paket selber befand. (so immer bei mir der Fall) Viele Shops schreiben einen geringeren Warenwert auf euer Paket, aber der Zoll ist nun mal nicht blöd. Das Paket ist dick oder schwer und der Warenwert ist nur 10$? - das glauben die auch nicht.
 
Generell gilt: ab einem Warenwert ÜBER 22€ fallen 19% Umsatzsteuer an. Ich als Matheniete kann mir darunter gar nichts vorstellen, aber um euch das mal zu veranschaulichen: Warenwert 50€ - Nachzahlung: etwa 10€ - es gibt hier* auch eine Seite wo ihr die erste spalte ausfüllt und den Wert berechnet bekommt, meist ist es aber weniger.
 
Bei Bestellungen ÜBER 150€ wird eine Zollgebühr fällig, damit habe ich aber keine Erfahrungen weil ich noch nie über diesen Wert hinaus bestellt habe.
 
Beim Zoll selber wird euch der Zollbeamte/In darum bitten, dass Paket einmal zu öffnen, es ist wichtig, dass ihr einen Zahlungsbeleg mitbringt (der von Paypal) oder einfach Screenshots der jeweiligen Sachen wo der Preis zu sehen ist. Haltet euch bitte von Fälschungen fern, da diese vernichtet werden und ihr noch ein Strafverfahren wegen einfuhr von Plagiaten am Hals haben könntet und das muss ja nicht sein.
 
Ich hoffe der Beitrag hat auch ein bisschen mehr
Sicherheit gegeben und vor allem aufgeklärt.
Viel Spaß beim Shoppen! :-)