17 November 2014

DIY #2 - Adventskalender für den Freund/Mann

Man kann es sich einfach machen oder man steckt ein wenig Zeit und Liebe hinein. Die Rede ist von einem Adventskalender. Die Idee kam mir irgendwann spontan und wurde eigentlich auch schnell wieder verworfen, weil mir im ersten Moment keine 24 Dinge einfielen mit denen ich den Kalender füllen könnte. Als mein Freund und vor ein paar Wochen zu Real fuhren erzählte er mir, dass er ebenfalls die Idee hatte einen Adventskalender für mich zu basteln, diese Idee hatte er allerdings ebenfalls verworfen und so wurde mein Vorhaben gestärkt! Er kriegt einen Adventskalender.

 
Ich muss zugeben dass ich selbstgemachte Kalender "nur" mit Süßigkeiten gefüllt eher langweilig finde und da mein Freund schon sehr viel für mich gemacht und ermöglicht hat (z.B meine Kamera + ne menge Equipment) war für mich klar, dass ich kein bestimmtes Budget habe, sondern erstmal nicht auf den Preis achte. Anbei ein kleiner roter Faden der euch durch die Planung bringen soll.
 
Wer ist mein Freund/Mann eigentlich?
 
Mag er gerne Bier und Fußball? Oder ist er eher der ruhige, mag ein gutes Bücher und Tee? Oder eher der Romantische? Je nach dem wer euer Freund eigentlich ist, könnt ihr den Kalender auch gestalten.

 
Aber wie finde ich Ideen um den Kalender zu füllen?
 
Der beste Tipp ist: ZUHÖREN - hört eurem Freund zu, wenn er mal wieder über Autos oder andere Dinge redet. Hört zu und merkt euch diese Dinge, merkt euch was er euch bei Amazon, Ebay, oder sonst wo gezeigt hat, bzw. versucht euch daran zu erinnern. Seid aufmerksam - geht mit offenen Augen durch sein Zimmer, seine oder eure Wohnung und registriert. Sein Haarspray ist ständig leer oder neigt sich dem Ende zu? Schon habt ihr einen Artikel der das 1. Türchen füllen könnte. Mein Kalender ist eine Mischung aus Alltagsobjekten, Sachen die er mag in anderen Variationen und Dingen die er neu ausprobieren kann. Orientiert euch einfach an seinen Vorlieben, Interesse und an seinem Hobby. Ich persönlich würde nie eine Schneekugel mit Foto oder ein Herzkissen mit "ich liebe dich" verschenken, aber das muss jeder selbst wissen. (Mag euer Freund sowas?) Daher habe ich mich mit romantischen Dingen eher zurückgehalten und mich an seinen Interessen orientiert.

 
Ansonsten habe ich viel gegooglet auf anderen Blogs geschaut *hier, oder auf Kleiderkreisel in diesem Thread *hier gestöbert, da viele Mädchen ganze Listen gepostet haben, wo ich immer mal etwas gelesen habe wo ich mir dachte "ah wie cool ist das denn" und schon hatte ich eine neue Idee.
Es ist also wirklich nicht schlimm wenn ihr nicht direkt Ideen für 24 Türen habt. Gebt euch ein paar Tage, denn von der einen Idee kommt ihr direkt auf die andere.
 
Stöbert einfach mal bei Ebay, Amazon oder klickt euch durch verschiedenen Websites.

 
Wie verpacke ich meinen Adventskalender?
 
Und vor allem wann? Wenn man mit seinem Freund zusammen wohnt ist diese Kalender Aktion wirklich mit einem versteck Spiel zu vergleichen, denn je mehr ihr bastelt, je mehr Geschenke ihr habt, desto größer ist auch das Ausmaß. Mein Kleiderschrank platzt und auch sonst gibt es in der Wohnung wenig Plätze wo man etwas verstecken könnte. Ich habe also immer gebastelt, geplant oder gegooglet wenn er schlafen gegangen ist, oder auf der Arbeit war. Über Nacht stand der Korb an Plätzen wo er ihn hätte immer entdecken könnten...unter dem Pc Tisch.. zwischen Laken und Handtuch unter dem Wäscheständer. Wäre er morgens an den Pc gegangen oder hätte sich gedacht "oh ich hänge mal Wäsche ab" wäre ich aufgeflogen. (ist aber zum Glück nicht passiert)
 
Ansonsten könnt ihr bei dem Kalender so kreativ werden wie ihr wollt, hängt die Geschenke an einen Ast oder bastelt aus Karton einen Schlitten auf dem die Geschenke Platz nehmen können.

 
Wo kaufe ich Deko?
 
Deko Sachen habe ich bei Kik gekauft, die Klammern, die Lichterkette, Deko-Schneeflocken und die Zuckerstangen. Den Korb (von Thevs) hat er mir mal selber geschenkt, aber da mir diese Obst/Weinkisten einfach zu teuer sind musste eine Alternative her und dieser Korb dient ja nur zur Aufbewahrung. Das rose Gold glänzende Geschenkpapier sowie die Schnüre sind von Rossmann.
 
Was ich damit sagen möchte: Deko muss nicht teuer sein. Im Regelfall ist diese für den einmaligen Gebrauch und wieso sollte man dafür ein Vermögen ausgeben? Schaut einfach mal bei Kik, Tedi, 1€ Märkten oder was ihr sonst so an "Billig Läden" in der Nähe habt.


 
Was lest ihr noch?: RAN AN DIE ARBEIT - ihr habt immerhin nur noch 2 Wochen Zeit. :-)