18 Februar 2015

Gefunden auf Otto.de

Mit der Firma Otto.de verbinde ich ein Stück meiner Kindheit bzw. Jugend. "Damals", wo das Internet-Shopping noch nicht so populär war, hat meine Mutter immer Kataloge von Otto mitgebracht - einen immer zum Sommer hin und einen zum Winter hin. Jedes mal war das ein richtiges Highlight. Ich mit meinen 20€ Taschengeld konnte da natürlich nicht viel kaufen, trotzdem war es immer schön die tolle Mode anzuschauen und durchzugucken. Und immer wenn man etwas toll fand, hat man einen Knick in die Seite gemacht, damit man es später wiederfindet um es vielleicht zu kaufen. Früher waren das bei mir oftmals irgendwelche hochhackigen Schuhe, oder die Bikinis von Buffalo und Lascana - damals ein ganzes Vermögen für mich. Natürlich habe ich dort schon immer von einem neuen Handy oder einer Spiegelreflex Kamera geträumt und die Jungs in den Katalogen fand ich früher auch immer ganz süß.
 
(Worte mit * sind links)

Im Online Shop haben diese Chelseaboots von Bugatti meine Aufmerksamkeit erobert. Diese Art von Schuh fand ich immer an anderen Mädchen total schön, nur war ich mir nie sicher, ob diese auch zu mir passen. Solche Schuhe erinnern mich immer an die Zeit wo ich noch Reiten gegangen bin und ich bringe sie immer in Verbindung mit Reiten oder Reiterhöfen. Also habe ich mir ein Herz gefasst und sie gekauft. (immerhin sind sie reduziert!) Dann gab es mal wieder Probleme mit Hermes, weil die immer zu blöd sind unseren Eingang zu finden, aber na ja. Kenn ich ja nicht anders.

 
Als ich sie dann auspackte war ich erstmal ein wenig erschrocken, aber dennoch positiv überrascht: Diese lilanen Einsätze hatte ich im Shop überhaupt nicht gesehen, bzw. irgendwie nicht richtig registriert. Aber jetzt bin ich umso glücklicher, dass ich sie mir doch gekauft habe und mal was "neues" ausprobiert habe.



Seit ich ja ein Fan von Nike und deren Theas, bzw, Rosherun Modellen bin, bekomme ich in "billigen Schuhen" (wie von Primark, Jumex etc.) immer nach kurzer Zeit Fußschmerzen, das merke ich besonders wenn ich auf der Arbeit bin. Währenddessen ich früher immer gesagt habe: "Ich versteh die Leute nicht, die so viel Geld für Schuhe ausgeben" - bin ich heute selber einer von Ihnen. Es ist zwar schon ein wenig Erschreckend was für eine Summe da zusammen kommt, aber immerhin halten sie länger und tun deinen Füßen etwas gutes.

Lange Rede kurzer Sinn: In diesen Schuhen bekomme ich keine Fußschmerzen und sie sind echt toll verarbeitet. Normalerweise trage ich in flachen Schuhen eine 38, bei diesen Schuhen hatte ich aber irgendwie im Gefühl, dass ich lieber eine 37 bestellen sollte und das war auch der richtige Weg. Falls ihr ihn ebenfalls bestellen wollt, bestellt ihn lieber eine Größe kleiner. (Falls ihr noch nie bei Otto bestellt habt, könnt ihr mit dem Code 82339 10€ + den Versand von 5,95€ sparen (Gilt bis zum 24.02.2015 und bei einem Mindesbestellwert von 20€)


Im Final Sale bei Karstadt gab es auf alle Winterjacken nochmal 50% und da habe ich mir diese gesteppte (?) Daunenjacke gekauft - ebenfalls ein Kleidungsstück wo ich mir dachte: Na passt das zu mir? Und ja, es passt. Es mausert sich genauso wie diese Chelseaboots zu meinen Lieblingsstücken.
 
Und zusammen in der Kombi liebe ich die zwei Teile!
(und den Mann der da neben mir steht, natürlich auch)