04 März 2015

Can't wait for summer

Ich kann den Sommer kaum erwarten und wenn er noch ein wenig brauch, hole ich ihn mir halt nach Hause. In form von Klamotten - denn was macht neben Schuhen, gutem Wetter, gutem Essen glücklich? Klamotten. Im Sommer geht es übrigens in die Heimat meiner Mama - auf die Philippinen. Ich kann es wirklich kaum erwarten, weil ich schon ewig nicht mehr dort war und Vor allem noch nie dort war und Fotos machen konnte. Ich habe mir vorgenommen die schönen Seiten dieses Landes zu zeigen, aber auch die Schattenseiten. Da nicht jeder Mensch auf dieser Welt ein gutes Leben hat. Ich kann mich noch gut an meinen letzten Urlaub erinnern (na gut, eigentlich sind es nur noch Erinnerungsbuchstücke), wir waren in der Stadt, in irgendeiner Seitenstraße, es war dreckig, überall lag Müll, alles sah heruntergekommen aus. Meine Mutter hatte in dieser Gegend irgendwie verwandte, denen wir hallo sagen wollte. Sie hausten zu 3 oder 4, in einer wirklichen kleinen Hütte - aber, sie waren glücklich und unglaublich herzlich.

Oftmals vergessen wir eigentlich wie gut wir es haben. Eigentlich fast schon komisch, dass ich euch jetzt zeige, was ich so eingekauft habe... aber es ist wie mit den Reportagen im TV über Massentierhaltung (oder ähnliches), man sieht es, ist geschockt, aber am nächsten Tag landet dann doch das Schnitzel vom Discounter auf dem Teller. (und ich bin wirklich kein Unmensch)

PS: für alle die sich unsicher wegen der Größe sind: ich trage M/38 und bestelle in Asien die meisten Sachen in L - wenn ich sehe (zB. bei Jumpsuits etc), dass die Dinge eher weit ausfallen, bestelle ich M.

PS: die Zahlen mit * sind links zu den Sachen

1*// 2* // 3* // 4* // 5* // 6* //
 
Hab die Sachen mit Expressversand bestellt und sie sind sicherlich nächste Woche da, dann mach ich noch einen post, damit ihr seht wie sie getragen aussehen. Und falls ich mal was mitbestellten soll, könnt ihr mich ruhig fragen :)