09 März 2015

Surania - Designe deinen eigenen Bikini

dieser hübsche Bikini liegt eigentlich schon seit letztem Jahr in meinem Kleiderschrank und wartet nun schon sehnsüchtig auf den Sommer. Letztes Jahr hätte es sich nicht mehr gelohnt darüber einen Post zu machen, dafür kommt er aber jetzt. Im letzten Jahr haben Bikinis von Triangl oder Todiefor die Runde gemacht und fast jeder wollte so einen besitzen. Und zwischen all dem Hype möchte man doch irgendwie wieder einzigartig sein und wieso das nicht mit einem Bikini?


Ich gehöre eher zu der Sorte Mädchen bei denen der Bikini nicht rufen soll "Hallo, hier bin ich - seht mich an" - wenn ich Schwimmen bin, dann liege ich nicht die ganze Zeit auf der Liege und präsentiere meinen Körper sondern man findet mich im Wasser! Und nein auch dort schwimme ich, tauche und gebe eine scheiß darauf wie meine Haare aussehen, oder ob ich nach all dem tauchen noch geschminkt bin. Ich finde es gibt nichts schlimmeres als Mädchen/Frauen die im Schwimmbad nicht auf ihr aussehen verzichten können und aus dem Grund keinesfalls tauchen, weil dann ja die Haare und das ganze Make up verschwindet und man plötzlich so aussieht, wie man nun mal aussieht.
 
 
Lange Rede kurzer Sinn: die Rede ist von Surania - Surania bietet für euch eine Plattform in der ihr eure Kreativität ein wenig ausleben könnt. Hier könnt ihr euren eigenen Bikini zusammenstellen und auch Designen. Hier seid ihr also der Herr darüber, welche Form das Oberteil, Unterteil und vor allem welche Farben die Teile haben. Wirklich eine tolle Idee.
 


Ich denke Surania eignet sich für alle jene, die vielleicht eine "schwierige Figur" haben und in herkömmlichen Läden nichts passendes finden - hier könnt ihr euren Bikini wirklich nach Maß anfertigen lassen. Das Oberteil was ich gewählt habe nennt sich "Bügel/Bandeu Balconette" und liegt bei 36,95€ das Unterteil nennt sich "Höschen Regulierbar/Ein Flyer" und liegt bei 9,95€ und dann könnt ihr auch schon loslegen. Surania biete euch eine Vielzahl an Mustern mit denen ihr euch dann euren Bikini gestalten könnt. Schade finde ich dass man  keine eigenen Muster hochladen kann. Beim Designen könnt ihr dann noch auswählen wie das Höschen geschnitten sein soll (niedrig, hoch etc.)

 
Im Anschluss könnt ihr dann eure Körpermaße eingeben - hierbei habt ihr die Wahl zwischen vereinfacht oder detailliert. Ich habe mich damals für die Vereinfachte Version entschieden. Und hatte damit keine Probleme. Der Bikini passt wirklich super und dadurch dass das Höschen noch variabel ist, kann man es enger oder weiter schnüren. Insgesamt hat mich der Bikini 65,85€ gekostet.(57,90€ der Bikini / 7,95€ der Versand)
 
 
Ich bin wirklich verliebt in den Bikini - er ist einfach so schön Verspielt und süß (ich liebe die Farben übrigens) und finde den Preis für eine Anfertigung wirklich angemessen - auch die Qualität und das Tragegefühl rechtfertigt den Preis - schaut einfach mal vorbei :)