30 Oktober 2011

benommen








ich würd mich so gern betäuben, mit irgendwas.
hauptsache ich bin benommen, kriege nichts mit.
bin endlich frei.
lasse meinen kopf überschwemmen mit gedanken.
gedanken von dir.
das ich weg will.
von dir.
fort.

ganz weit weg.
nie mehr bei dir sein.
mich losreißen.
nicht mehr von dir abhänging sein.
dich nicht mehr anlügen.

ich würde deine nummer wählen.
du nimmst ab.
weißt wer ich bin.
und dann werde ich das gespräch runterleiern,
was ich schon unzählige male in meinem kopf geprobt habe.
WAS ICH SO VIELE MONATE GEPROBT HABE.
immer und immer wieder.
tränen überströmt.

und jedes mal habe ich dieses verfickte telefon weggelegt,
diesen verfickten gedanken beiseite geschoben,
und dieses verfickte spiel weitergespielt.


I AM TIRED OF PRETENDING.

Kommentare :

  1. hey ich bin amelia
    ich liebe dein selbstgeschriebenes - ich weine bei den meistens post weil es mich echt berührt und du es so... ich hab keine worte... so schreibst das man deine gefühle spürt
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  2. vielen vielen dank.
    das freut mich sehr! ♥

    AntwortenLöschen
  3. na irgendjmd muss es ja mal sagen (:
    kannst ja auch mal bei mir vorbei schaun hab mir grad erst einen neuen blog gemacht
    <3

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar!