18 Dezember 2011

(to) be replaced

Now you're trying to find somebody to replace what I gave to you.



sag mal, erinnerst du dich? Du hast mir an jenem Abend den Atem geraubt.
Du hast mir an diesem Abend, nach gut einanhalb Jahren längst vergessene Träume erfüllt. 
Ich habe geweint. Und wenn ich so recht darüber nachdenken, hättest du mir diesen gar nicht
erfüllen müssen. Du hättest nicht zurück kommen brauchen. Denn im Endeffekt, sind wir 
wieder auseinander gegangen. Ich bin von dir gegangen, ohne zweifel, ohne
reue. Nur mit ein bisschen Angst, das war alles.

Samstag, 16.07.2011 22:45:54

     "du meldest dich nicht, ich hab mich nur wegen dir hier angemeldet, und 
deinen namen gesucht. ich vermisse dich so sehr kim."

Samstag, 16.07.2011 22:48:32
        
"Kim ich brauch dich :( komm zu mir, lass uns reden. DU FEHLST MIR.."

Sonntag, 17.07.2011 00:39:27
    
"tut mir leid kim, ich bin jetzt etwas gechillter, sonst halt ich das alles nicht aus.
Kurz um: tut mir leid, dass ich dir geschrieben habe. Ich weiß, dass ist alles einfach zu 
egoistisch von mir, dich nun voll zuschreiben, dennoch kim, du sollst wissen, dass ich dich
liebe und ich habe gemerkt, noch sehr lange. Du und Philosophie habt eins gemeinsam:
Die Realität spielt sich nur im Kopf ab, und Kim, du spielst dich nur in meinem Kopf ab.
Jeder Tag ohne dich ist grau, Dein Name ziert sich wie ein Tattoo unter meiner Haut.
ich hoffe es geht dir gut Kim, ich wünsche dir alles erdenkliche, das beste, das 
schönste was es auf der Welt gibt. ich will nur, dass du weißt: es verging kein Tag, andem
ich nicht an dich gedacht habe. Du bist die Sonne, wenn es regnet. Du bist mein Fels in der
Brandung, ich danke dir, dass du indirekt die letzten Monate und wochen für mich da warst, 
denn nichts hat mich oben gehalten als du; In dem Sinne, bist du mein Anker, denn ich 
hab zu meiner Lebensaufgabe gemacht, dich endlich wieder zu finden.. Jede minute ohne dich 
tut mir so krass weh, Den Schmerz den ich gerade fühle stärker denn je.
Es ist kindisch, wenn ich sage, dass ich nicht ohne dich leben kann.
doch es entspricht die Wahrheit. Jedes telefonat, jeder Buchstabe; ich denke immer 
nur an dich, kim. Ich wünsche dir ein schönes Leben, schreib mir einfach nicht zurück [...]
Jetzt merk ich erst, wie gern ich dich bei mir hätte. für immer..
Ich liebe dich, nur dich. Mir tut es leid, alles. ich liebe dich."

ich habe mich nie frei bei dir gefühlt, konnte nie ich sein.
du hast ein neues mädchen an deiner Seite, stimmts?
Freut mich, wirklich.Viel viel Glück, falls du diese Zeilen hier jemals lesen wirst.
Ich hoffe du wirst glücklich.



Kommentare :

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  12. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  13. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  14. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  15. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  16. Mary10:39

    Ich verfolge Kim's Blog jetzt schon seit Monaten und ich lese jeden Tag diese wunderbaren Texte. Ich find' das wirklich toll was du hier machst, Kim, du bist absolut talentiert und du inspirierst mich, ein großes Dankeschön.
    Das Traurige daran, man trifft hier immer wieder auf Leute, die absolut unbegründet dumme und beleidigende Kommentare schreiben. Gratuliere Güzin, du bist davon wohl der Höhepunkt. Ich hab nur eine Frage an dich, was bringt dir dieser Dreck? Lass es einfach, das ist niveaulos, traurig, tief und einfach nur billig, ich würd' mich schämen, ehrlich. Solche Leute wie du verdienen bis auf tiefste Verachtung rein gar nichts.

    AntwortenLöschen
  17. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  18. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  19. Anonym11:52

    Anstatt dich wie die anderen zu beleidigen Güzin - Möchte ich dich ganz neutral fragen was du hier suchst?

    AntwortenLöschen
  20. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  21. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  22. Anonym12:34

    Mich stört's nicht. Mach ruhig weiter.

    AntwortenLöschen
  23. Anonym12:34

    Mich stört's nicht. Mach ruhig weiter.

    AntwortenLöschen
  24. Anonym12:42

    güzin, kennst du kim?
    und was versuchst du mit den ganzen kommentaren zu erreichen?

    AntwortenLöschen
  25. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  26. bitte bitte bitte, müll einen anderen blog zu. damit wäre ich dir wirklich sehr verbunden.

    AntwortenLöschen
  27. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  28. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  29. Geistekrank, Güzin, mehr bist du nicht.

    AntwortenLöschen
  30. Anonym15:59

    Wow! Ich lese fast jeden Tag deinen Blog,und wenn ich es vergesse hole ich es immer nach. Ich liebe deinen Blog,deine Texte,alles.Immer und immer wieder habe ich Tränen in den Augen weil sie so wundervoll sind. Und bitte lass dich nicht von den anderen runter ziehen,die meinen hier ihre dummen Kommentare abzugeben,den die sind Unnötig. Alles was ich eigentlich nur sagen will,toller Blog!

    AntwortenLöschen
  31. niemand17:26

    Das mit "Realitität spielt sich im Kopf ab" gemeinsam haben mit der Philosophie, stimmt glaub ich nicht ganz so. Weiß zwar nicht so recht auch, was du damit und wie du das überhaupt meinst. Von welcher Philosophie du redest. Seitdem ich Ibn-i Sina lese, hat Philosophie nicht mehr sehr viel zun mit der Philosophie als die Philosophie. Er hat eigentlich das "perfekte" Leben, nicht "nur" denken, hervor philosophiert. Was war nochmal die Definition? Für Philosophie?
    Man kann nur solange etwas im Kopf abspielen lassen, solange man auch diese Erscheinungen selber definieren kann. Ist das dann Realität? In Bezug auf Realität die eigene Realität. Philosophie ist da schon was anderes.

    AntwortenLöschen
  32. frag nicht mich das, würde MIR ja geschrieben.

    AntwortenLöschen
  33. niemand19:10

    was?
    würde dir ja geschrieben?
    versteh ich nicht.
    wovon redest du?
    von der definition für philosopie?
    duden. lexikon. google. wikipedia.
    kannst da mal gucken.
    ibn-i sina studierte 18 stunden am tag bücher. nachts versank er in seine gespräche zu gott. und in seinen träumen löste er probleme. ich steh wieder kurz vor'm nervenzusammenbruch, weil das geschreie der kinder zuhause UNETRäGLICH IST!!!! er ist der einzige mensch auf den ich, auf dessen leben ich jemals "neidisch" sein könnte!!!

    AntwortenLöschen
  34. "Weiß zwar nicht so recht auch, was du damit und wie du das überhaupt meinst."

    der text ist nicht von mir geschrieben, verstehst du? Was weiß ich wie "der junge" seine philosophie definiert.

    AntwortenLöschen
  35. Anonym19:52

    ich wusst's doch.
    schwachsinn.

    AntwortenLöschen
  36. Anonym20:09

    was für ne philosophie.
    hell sehen können sux bad fux mind up!

    AntwortenLöschen
  37. Anonym20:12

    ...und drum muss das auge geschlossen im dunkeln das licht nur spüren dürfen.
    sonst erblindete es.

    AntwortenLöschen
  38. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar!